UA-79580928-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Was wir bewirken können

 

Zahlreiche Studien haben inzwischen belegt, dass der unterstützende Einsatz von Therapiehundeteams in den unterschiedlichsten Bereichen wirkungsvollen Einfluss auf das Verhalten und die Reaktion der besuchten Menschen jeden Alters hat:

 

  • Die Menschen zeigten sich offener und wurden zugänglicher für Maßnahmen und Therapieformen.
  • Die Motivation, sich zu beteiligen, aktiv zu agieren, Angebote und Hilfsmittel zu nutzen, stieg deutlich an.
  • Das Selbstvertrauen wurde gestärkt und die betreuten Menschen entwickelten mehr Selbstbewusstsein.
  • Der Stress reduzierte sich, Beruhigung und Entspannung folgten.
  • Soziale Isolation und Einsamkeit wurden aufgehoben.
  • Die Bereitschaft zur körperlichen Bewegung stieg erheblich, wodurch die Grob- und Feinmotorik verbessert wurde.
  • Geistige und sprachliche Fähigkeiten wurden gefordert und gefördert.
  • Soziale Interaktionen und die Kommunikationsbereitschaft nahmen zu.